Skip navigation

Hott Than Hell BLOODY BLADE EDITION – 26.2.2011


Written by Administrator
Sunday, 12 December 2010 21:30
Geschätzte Fans der harten Musik!

Es ist Winterzeit und gerade deshalb brauchen wir alle ein wenig Höllenfeuer! Nichts Leichteres als das! Hotter Than Hell feiert 2011 sein 10 jähriges Bestehen und startet mit der ersten Party des noch jungen Jahres einen bemerkenswerten Einstand. Der Vibes-Club hat sich etabliert und steht seit nun bald einem vollen Jahr im Zeichen von Hellgate, dem Hauptveranstalter in Sachen Hardcore im Vibes-Club. Wir freuen uns sehr, zusammen ein weiteres Mal Hotter Than Hell auszurufen und die BLOODY BLADE Edition vom Stapel zu lassen. Wir konnten unser Glück noch gar nicht fassen: PARTYRAISER hat uns tatsächlich zugesagt! Es war nicht ganz klar ob es klappt, aber zu unserer Freude konnt die unangefochtene Nummer Eins aus Holland auf einen Abstecher nach Zürich, “Hardcore City No One”  in Switzerland! TNI Label Owner The Massacre, freute sich so sehr über einen Floor, dass er gar nicht anders konnte als die Welt-Terrorelite einzuladen. Die Namen vergehen wie Schokoladen-Mousse auf der noch trockenen, blutigen Zunge: NIHIL FIST/DE! TERRORMASTA/DE! und GABBA FRONT BERLIN/DE mir einem infernalen musikalischen Schlagabtausch, wie es schon lange nicht gegeben hat! Ein weiterer Top Act, völlig unterbewertet in unseren Augen: DJ DARKCONTROLLER vom allseits beliebten Top Label aus
den Holländischen Gefilden, D.N.A. Records! Unzählige Tracks, welche das Gütesiegel  “Highest Quality Darkcore” tragen und die von allen Darkcore DJ’s mit einem Schmunzeln in ihren Sets gespielt werden. Was willst du mehr? Ja dann gibt es noch einen drauf, DANO/NL, King of The Dreamteam, Meister in seiner Klasse und nicht nur wegen seinen Klassikern. Vor wenigen Tagen an der Hellbound in Zaandam/NL spielte er uns seine neuen Songs vor und wir können getrost behaupten, dass war unwiderstehlich erste Sahne, fett!  Die Schweizer DJ Elite darf nicht an diesem Abend fehlen. CUT A. KAOS, letzthin wieder in der hiesigen Presse gefeiert, spielt an seinem eigenen Event einen Leckerbissen nach dem anderen und…als S.I.K.K. Project wird Alex den Gabber Fans wie das letzte Mal an der Hellbound in Holland geschehen zeigen, was die Schweiz kann, nämlich ROCKEN Bis das Dach in sich
einfällt!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: