Skip navigation

Nach fast einem Jahr offizieller Partypause wird nun das Schlachtfeld von hinten wieder aufgerollt und mit BPM Teppichen und Splittergranaten überzogen.

Die Saxony Speedcore Force meldet sich zurück mit aller musikalischer Härte und wird jeden festgefressenen , und sich in Sicherheit wiegenden Weichcore Polypen und Parasiten hinwegfegen.

Unterstützung bekommt Sachsens Böse Brut diesmal von den Angelsachsen aus England.
Rigormortis aus Nottingham schickt seine besten Krieger mit extrem beeindruckender Mixing Kunst, Härte und Geschwindigkeit.

DAs 1. Abwehr Bataillon der Saxony Speedcore Force wird sich auch nicht lumpen lassen und gewohnt kräftige Salven verdonnern.

Fuck Planet Weichcore !

Böse Import:

Crazy 2nr (Rigormortis, I Hate Trance/ Nottingham UK)
Dj Riot (Rigormortis, Atomic Annihilation/ Nottingham UK)
Mindhunter (Rigormortis/ London UK)

Sachsens Böse Brut:

Derange vs The Wasted Man -live&dj- (aka Mum & Dad/ Freitod Records)
Loleck vs Hakke 411 -live&dj- (stoerschall, seilfabrik /SSF Westsachsen Zwickau)
Genickbruch (hackfleischgewalt/ Bautzen)
NH3 (ssf supervisor/ Radebeul)
Schmerzbringer (ultraschmerzakut/ Freiberg)

start 23 Uhr
entrycode: fuck planet weichcore

specials: böse dunkle deko, böse dunkle musik ;-)

beinhaltet: Hardcore, Gabba, Frenchcore, Classic Terror, Vintage Speedcore, Splittercore, Deathcore, Extremecore at its best!

Location Triebwerk Dresden
http://www.triebwerk-dresden.de

Info: http://www.ssf-crew.de

Rigormortis Homepage:
http://rigormortis-bpm.co.uk/

Flyer:

Bild

Bild

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: